Startseite  |  Kontakt  |  Seitenverzeichnis  |  Kürzlich aktualisierte Seiten  |  AGB  |  Suchen  |  Impressum  |  TYPO3-Index

Telefon: 07022 / 60 2005  |  E-Mail:
TYPO3-Beratung - CMS-Webseitenerstellung, Webdesign
  • Startseite
  • Referenzen
  • Blog
  • TYPO3 Stuttgart
  • Optimierung
  • TYPO3-Tipps
  • Kurse und Seminare
  •  

    Die Google-PlusEins-Taste in TYPO3

    Google Plus 1

    Google führte im Frühjahr 2011 eine Empfehlungstaste ein und nannte sie PlusEins.

    Die PlusEins-Taste soll interessante Seiten den über Google verbundenen Kontakten eines Nutzers als nützlich kennzeichnen. Voraussetzung zur Teilnahme am Dienst ist ein GoogleProfil und eine jeweils aktuelle Anmeldung am GoogleKonto.

    Das Erstellen des einzubindenden Codes für die GooglePlusEins-Taste wirft allerdings je nach HTML-Validator z.B. ein Validierungsfehler und zwei Validierungswarnungen auf. Für Leute, die auf sauberen und W3C-konformen Seitenquelltext achten, ist der von Google angebotene Code leider so nicht brauchbar.

    Wir haben den Code daher wie folgt geändert. Den ersten Codeschnipsel binden Sie ins Ihr TypoScript ein. Er wird im Kopfbereich der HTML-Seiten ausgegeben:

    seite = PAGE 
    seite.headerData.997 = TEXT
    seite.headerData.997.wrap (
    <script src="https://apis.google.com/js/plusone.js" type="text/javascript">
    {lang: 'de'}</script>
    )

     

    Der zweite Codeschnipsel kommt in den HTML-Inhaltsbereich:

     

    <div id="ggplus1"></div> 
    <script type="text/javascript">
    gapi.plusone.render("ggplus1", {"size": "medium", "count": "true"});
    </script>

    Wenn alles ordentlich klappt, gibt es wieder W3C-unkonformen HTML-Code von Google, der aber glücklicherweise in einem eigenen iFrame läuft.

    Als Tastengröße (size) stehen small, medium, standard und tall zur Verfügung. So kann beispielsweise der Code für eine kleine PlusEins-Taste sein, die in einer Zeile neben anderen Elementen und ohne Zähler (count:false) dargestellt werden soll (siehe Text unter der Trennlinie):

    <span id="ggplus1"></span> 
    <script type="text/javascript">
    gapi.plusone.render("ggplus1", {"size": "small", "count": "false"});
    </script>

    Kanonische Webadressen

    Google empfiehlt, auch kanonische URLs zu verwenden, wenn eine Webseite unter verschiedenen Adressen ausgegeben werden kann, damit der Suchmaschinenprimus die Empfehlung der richtigen Adresse zuordnen und zusammengefasst zählen kann.


    Themen: TYPO3-Web-Design, TYPO3-Optimierung, CMS-Homepages gestalten, TYPO3-Internetseiten erstellen, Website-Programmierung, Google, Empfehlungstaste, Like-Button, PlusEins in TYPO3, Plus1-Grafik, GoogleProfil und GoogleKonto, HTML-validiert, Validierungsfehler und Validierungswarnungen, W3C-konformer Quellcode, Codeschnipsel für TypoScript, HTML-konform, TYPO3-Tipps, Googledienste und TYPO3, Die Google-PlusEins-Taste in TYPO3.

    [ ⇐ Zurück ]   [ ⇑ Nach oben ]   [ Π Drucken ]  

     

    Hier klicken!

    Startseite  |  Kontakt  |  Seitenverzeichnis  |  Kürzlich aktualisierte Seiten  |  AGB  |  Suchen  |  Impressum  |  TYPO3-Index
    Letzte Änderung: Freitag, 01.07.2011   Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
    Flag Counter