Startseite  |  Kontakt  |  Seitenverzeichnis  |  Kürzlich aktualisierte Seiten  |  AGB  |  Suchen  |  Impressum  |  TYPO3-Index

Telefon: 07022 / 60 2005  |  E-Mail:
TYPO3-Beratung - CMS-Webseitenerstellung, Webdesign
  • Startseite
  • Referenzen
  • Blog
  • TYPO3 Stuttgart
  • Optimierung
  • TYPO3-Tipps
  • Kurse und Seminare
  •  

    OP-Cache bei PHP aktivieren

    PHP bietet die Möglichkeit, einen Befehlscache zu nutzen. Je nach PHP-Version sollen Leistungssteigerungen im unteren zweistelligen Prozentbereich erzielbar sein.

    In jedem Fall führt die Aktivierung des OPC zu einer Leistungsverbesserung.

    Fragen Sie bei Ihrem Webhoster nach, wie ein solcher PHP-Cache aktiviert werden kann.

    Unsere Erfahrung

    Bei einem Kunden mit einer sehr langen TYPO3-Seite (234.066 Byte) betrug die per loads.in in Köln gemessene Ladezeit 1.142 ms. Nach Aktivierung des OPC waren es 354 ms.

    Unsere Empfehlung

    Richten Sie unbedingt den PHP-Befehlscache ein! Wenig Aufwand, große Wirkung.


    Themen: TYPO3-Web-Design, TYPO3-Optimierung, CMS-Homepages gestalten, TYPO3-Internetseiten erstellen, Website-Programmierung, OP-Cache aktivieren, PHP beschleunigen, OPC einschalten, TYPO3-Tipps, TYPO3 6.2 Tuning-Tipps, OP-Cache bei PHP aktivieren.

    [ ⇐ Zurück ]   [ ⇑ Nach oben ]   [ Π Drucken ]  

     

    Hier klicken!

    Startseite  |  Kontakt  |  Seitenverzeichnis  |  Kürzlich aktualisierte Seiten  |  AGB  |  Suchen  |  Impressum  |  TYPO3-Index
    Letzte Änderung: Sonntag, 05.04.2015   Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
    Flag Counter