Startseite  |  Kontakt  |  Seitenverzeichnis  |  Kürzlich aktualisierte Seiten  |  AGB  |  Suchen  |  Impressum  |  TYPO3-Index

Telefon: 07022 / 60 2005  |  E-Mail:
TYPO3-Beratung - CMS-Webseitenerstellung, Webdesign
  • Startseite
  • Referenzen
  • Blog
  • TYPO3 Stuttgart
  • Optimierung
  • TYPO3-Tipps
  • Kurse und Seminare
  •  

    TinyMCE_RTE oder "TYPO3 RTE-Editor lädt nicht"

    Dass der eingebaute TYPO3-Texteditor nach einem Update von PHP und TYPO3 Ladehemmungen zeigte, nahmen wir zum Anlass, ihn durch den besseren Texteditor TinyMCE zu ersetzen.

    Um den neuen RTE-Editor mit TYPO3 zu verheiraten, gibt es die Erweiterung tinymce_rte.

    Es gibt noch eine weitere Erweiterung namens rte_tinymce. Diese sollten Sie nicht installieren!

    Installation TinyMCE in TYPO3

    (1) Um den TinyMCE-RTE-Editor zu installieren, müssen Sie zuerst die Erweiterung rtehtmlarea deinstallieren:
    Admin Tools >> Ext Manager >> Loaded Extensions >> (auf das grüne Symbol am Zeilenanfang von rtehmalarea klicken)

    (2) Nun importieren und installieren Sie aus dem TER die Erweiterung tinymce_rte.

    (3) Abschließend:
    Web >> Seite >> (Ihre Wurzelseite anklicken und bearbeiten) >> (Register) Optionen >> Einfügen des folgenden Codes in TsConfig:

    RTE.default.init {
     width = 500px
     height = 450px
     theme = advanced
     theme_advanced_buttons1 = bold,italic,underline,strikethrough,|,justifyleft,justifycenter,justifyright,justifyfull,|,nonbreaking,|,styleselect,formatselect
     theme_advanced_buttons2 = cut,copy,paste,pastetext,pasteword,|,search,replace,|,bullist,numlist,|,outdent,indent,blockquote,|,undo,redo,|,link,unlink,anchor,image,cleanup,help,code,|,insertdate,inserttime,preview
     theme_advanced_buttons3 = tablecontrols,|,hr,removeformat,visualaid,|,sub,sup,|,charmap,emotions,iespell,media,|,fullscreen,|,forecolor,backcolor
     theme_advanced_buttons4 =
     accessibility_warnings = false
    }
    

    So Sie erfolgreich waren, sollte nun der neue RTE erscheinen. Falls nicht, empfehlen wir, sich von der TYPO3-Verwaltung (BE) abzumelden und wieder anzumelden.

    Einiges ist anders

    Einige Symbole des neuen RT-Editors sind im Vergleich zum alten anders.

    Um die Zicken im Quelltext zu korrigieren, verwenden Sie nun die Taste HTML (2. Symbolleiste rechts).

    Um Formatierungen, die durch Einfügen von Texten aus MS Word importiert wurden zu entfernen, gibt es eine Taste names Formatierung zurücksetzen. Sie soll einen Radiergummi links neben einer schwarzen Linie darstellen, was man aber nicht als solches sofort erkennt. Das Symbol befindet sich in unserer Konfiguration in der dritten Zeile zwei Symbole links von x2.

    TinyMCE-Symbolleisten unserer Konfiguration
    TinyMCE-Symbolleisten unserer Konfiguration

    Konfiguration des TinyMCE-RTE-Editors

    Fügen Sie bitte die erzeugten Initdaten ins PageTS ein und nicht ins Wurzeltemplate des Netzauftritts ein!


    Themen: TYPO3-Web-Design, TYPO3-Optimierung, CMS-Homepages gestalten, TYPO3-Internetseiten erstellen, Website-Programmierung, RTE-Editor läd nicht, Tiny RTE installieren, TinyMCE Konfiguration unter TYPO3, Beispielkonfiguration, TYPO3-Tipps, TYPO3-Erweiterungen, TinyMCE_RTE oder "TYPO3 RTE-Editor lädt nicht".

    [ ⇐ Zurück ]   [ ⇑ Nach oben ]   [ Π Drucken ]  

     

    Hier klicken!

    Startseite  |  Kontakt  |  Seitenverzeichnis  |  Kürzlich aktualisierte Seiten  |  AGB  |  Suchen  |  Impressum  |  TYPO3-Index
    Letzte Änderung: Samstag, 20.03.2010   Page copy protected against web site content infringement by Copyscape
    Flag Counter